Britta Rentsch

Name Britta Rentsch
Jahrgang 1995
Wahlkreis Winterthur Stadt
Beruf Fachfrau Information und Dokumentation
Adresse Ruchwiesenstrasse 28, 84804 Winterthur
Parteiamt Vorstandsmitglied / Co-Präsidentin Junge Grüne Winterthur
Kontakt E-Mail

Die Natur war für mich schon seit meiner Kindheit faszinierend. Meinen Eltern war der gerechte Umgang mit der Umwelt ein grosses Anliegen, das legten sie uns immer wieder nahe.  Doch was wir mit dieser einstmals unberührten Natur anstellten, stimmte mich unzufrieden. So fasste ich im Dezember 2015 den Entschluss mich politisch zu engagieren. Ich glaube, dass wir schon viel bewirken können, ohne dass wir unser ganzes Leben umkrempeln müssen.

 

Momentan absolviere ich die Gesundheitlich-Soziale-Berufsmatur an der BBW. Für meine weitere berufliche und politische Laufbahn spielt dieser Ausbildungsgang eine zentrale Rolle, denn ich würde gerne ein Studium im Umweltbereich abschliessen.

 

Geboren und aufgewachsen bin ich in Winterthur. Ich mag die Vielfältigkeit dieser Stadt. Man ist von jedem Stadtteil aus schnell draussen in der Natur, aber auch das breite Angebot an Museen und die vielen urbanen und charmanten Cafés, sowie die Kulturlandschaft bieten Abwechslung. Dieses Spektrum muss unbedingt erhalten bleiben.

 

Durch eine grosse Bildungslandschaft ist Winterthur für Familien und Studenten als Wohnort enorm attraktiv. Damit wir diese Attraktivität nicht verloren geht, müssen wir uns mehr bezahlbaren Wohnraum bemühen.

 

Ein weiteres Thema, welches mir sehr am Herzen liegt ist Foodwaste. Ich finde es traurig wie viel Essen in der Schweiz und auch in unserer Stadt einfach weggeworfen wird ob wohl es noch konsumierbar wäre. Deshalb unterstütze ich Projekte wie die Restessbar.

 

Für Winterthur wünsche ich mir, das wir weiterhin so multipel, offen und attraktiv bleiben!

 

Winterthur, Oktober 2016