Aktuell

Seite
So 23.04.17

Die Grünen Winterthur haben Felix Müller gestern selbst nahegelegt, von seinem Amt als Präsident der Kreisschulpflege zurückzutreten.

Mo 17.04.17

Neue Schulleitung wohl unumgänglich. Die Kreisschulpflege Altstadt/Töss leistet sonst solide Arbeit. Rücktrittsforderungen an die Adresse von Felix Müller sind unangebracht. Die Probleme an der Brühlbergschule sind keineswegs allein durch die Leitungspersonen verursacht.

Do 13.04.17

Die finanzielle Unterdrückung für vorläufig aufgenommene Menschen mit dem Aufenthaltsstatus F kommt direkt aus dem Kantonsrat.

Mo 10.04.17

Parteileitung neu als Co-Präsidium: Reto Diener und Renate Dürr

Do 06.04.17

Spitäler sollen wirtschaftlich arbeiten, aber nicht profitorientiert.

So 02.04.17

Danke für das Vertrauen.

Mi 01.03.17

Das neue Energiegesetz, das am 21. Mai zur Abstimmung kommt, sorgt dafür, dass wir in der Schweiz eine Rechtsgrundlage haben, die umfassend den Umgang mit dem lebenswichtigen Gut Energie regelt.

Di 14.02.17

Bestärkte Rot-Grüne Zusammenarbeit. Die Parteileitung der SP empfiehlt ihren Mitgliedern Jürg Altwegg für den 2. Wahlgang.

So 12.02.17

Zum Resultat des 1. Wahlganges der Stadtratsersatzwahlen in Winterthur

Die Parteileitung ist über den Ausgang des 1.Wahlgangs sehr erfreut. Obwohl SP, EVP wie auch GLP mit je eigenen Kandidaten im Rennen waren, hat Jürg Altwegg das klar drittbeste Resultat gemacht, deutlich vor dem Kandidaten der Grünliberalen.

Do 02.02.17

Der geplante Nationalstrassen und Agglomerationsfonds (NAF, Abstimmung vom 12. Februar) ist eine gigantische Geldmaschine zum weiteren Ausbau des schweizerischen Nationalstrassennetzes.....