Aktuell

Seite
Di 12.05.15

Neben dem Eigenkapital darf die Bevölkerung und die Umwelt nicht im Stich gelassen werden

Sa 02.05.15

Sichere und schnelle Veloverbindungen in den Städten und Agglomerationen - gesund und umweltverträglich.

Di 21.04.15

Ein permanent überlastetes Hauptstrassennetz nützt niemandem etwas.

Di 07.04.15

Ein Schritt in die richtige Richtung - Produzenten, Händler und Lieferanten sind ebenso gefordert wie Konsumentinnen und Konsumenten.

Sa 04.04.15

Nach den unsäglichen Steuerreduktionen der lezten Jahre nun auch noch die völlig ungeniessbaren Sparprogramme auf dem Buckel der Natur und der Menschen.....

Do 12.03.15

Statt klare Prioritäten zu setzen wird die Stadtverwaltung wie eine Zitrone weiter ausgepresst.  Ein Konzept ist nicht erkennbar und es fehlt insbesondere die Ausgewogenheit des Pakets als Ganzes. Mit den Steuersparprogrammen der letzten Jahren sind der Stadt jährlich rund 60 Millionen Einnahmen entzogen worden. Jetzt muss eine Korrektur erfolgen. Eine moderate (allenfalls temporäre) Steuererhöhung gehört in das Paket zwingend dazu.

Mi 11.03.15

Wie immer Anfang Jahr flattert die Steuererklärung ins Haus und verursacht Unmut. Warum eigentlich?

Mo 09.03.15

Zum diesjährigen Autosalon in Genf

Fr 27.02.15

Ein ganz ungewöhnlicher Auftakt zu den Kantonsratswahlen 2015 der Grünen Winterthur

Do 26.02.15

Nur ein sorgfältiger Umgang mit den Ressourcen bietet genügend Zukunftsperspektiven