Jürg Altwegg: Ein überzeugender Kandidat für den Stadtrat von Winterthur

Di 25.10.16

Glaubwürdig, erfahren, politisch breit abgestützt sowie persönlich hervorragend vernetzt.

Die Grünen Winterthur haben heute Abend an der Mitgliederversammlung einstimmig ihren Kandidaten für die Stadtratsersatzwahlen vom 12. Februar 2017 nominiert. Auf den Schild gehoben wurde Gemeinderat Jürg Altwegg, 46jährig, im Parlament seit 2007, bei den Gemeinderatswahlen 2014 nicht nur mit dem besten Resultat der Grünen gewählt sondern auch noch Panaschierkönig geworden (erhielt von allen Kandidaten und Kandidatinnen aller Parteien am meisten Stimmen aus anderen Parteilisten).

Die Versammlung war überzeugt, dass Jürg Altwegg genau jene Qualitäten mitbringt, die es für die erfolgreiche Verteidigung des Sitzes für eine fortschrittliche, gesellschaftsliberale sowie ökologische Allianz in Winterthur braucht, konkret dass es ihm gelingen wird, allfällige Angriffe aus konservativen Kreisen abzuwehren. Die Grünen freuen sich auf eine spannende Wahlkampagne und hoffen auf die Unterstützung all jener Parteien, die sich ebenfalls dafür einsetzen wollen, dass die Links bis Mitte-Allianz im Stadtrat auch weiterhin so stark wie möglich vertreten bleibt.

Winterthur, 25. Oktober 2016, Reto Diener, Präsident Grüne Winterthur