Medienmitteilungen

Seite
Di 04.01.22

«Zukunft? – Jetzt Grün»

Grün ist vielfältig. Die Liste 5 für die Wahlen am 13. Februar 2022 bringt 60 unterschiedlichste Personen zusammen, welche gemeinsam für mehr Grün in der Stadt Winterthur einstehen.

Mi 22.12.21

Ein Weihnachtsgeschenk für die Natur und den Winterthurer Wald

So 28.11.21

Nach dem Versagen der Schweiz (CO2-Gesetz) und der Welt (COP26) nun zwei wichtige, lokale Schritte vorwärts. Immerhin. Die deutliche Annahme des kantonalen Energiegesetzes sowie der kommunalen Zielsetzung Netto-Null CO2 bis 2040 durch die Stimmbevölkerung ist höchst erfreulich.

Fr 19.11.21

Das Absenktempo beim CO2 muss verdoppelt werden. Der Ausbau der Wärmenetze muss stärker vorangegtrieben werden.

Fr 29.10.21

Verabschiedung der vollständigen Liste 5 für die Parlamentswahlen 2022 in der Stadt Winterthur

Di 05.10.21

Der Einsatz fürs Klima setzt personelle und finanzielle Mittel voraus. Das Engagement gegen den Klimawandel ist nicht gratis

Do 30.09.21

Stellungnahme zum Planungskredit "Zentrumserschliessung Neuhegi":

Aus der Zeit gefallen, zu teuer und in keiner Weise notwendig

Do 26.08.21

Für die Parlamentswahlen 2022 gut aufgestellt. Minimalziel: +3 Sitze.

Die Grünen Winterthur haben Ihre Spitzenkandidat:innen nominiert.

Fr 09.07.21

SP, GLP, Grüne und EVP setzen die Zusammenarbeit in den Winterthurer Stadtratswahlen 2022 im Rahmen der progressiven Allianz fort. Dies haben die massgebenden Gremien bestätigt. Die fünf Bisherigen Jürg Altwegg, Kaspar Bopp, Katrin Cometta, Nicolas Galladé und Christa Meier wollen sich für ihre Wiederwahl gegenseitig unterstützen. Die progressive Allianz will ihre Politik für ein zukunftsgerichtetes, offenes und ökologisches Winterthur weiterführen.

Di 06.07.21

... und für die Priorisierung der umweltfreundlichen sowie flächeneffizienten Mobilität