"Swiss Trolley" auch auf Quartierbuslinien

Fr 20.04.18

Die Grünen Winterthur sind sehr erfreut, dass der Test mit dem Elektrobus mit teilweisem Batteriebetrieb erfolgreich verlaufen ist und begrüssen es sehr, dass  für weitere städtische Durchmesserlinien anstelle der reinen Dieselbusse auf diese gesetzt werden soll. Elektrobusse weisen aktuell  die klar besten umweltpolitischen Werte aus und tragen insbesondere auch viel zum Lärmschutz bei.

Bezüglich letzterem müssen auch für die Quartierbuslinien neue Lösungen gefunden werden. Gerade hier tragen die bisherigen Dieselbusse einen relativ grossen Teil an die unerwünschten Lärmemissionen bei. Das Ziel muss es sein, künftig auch diese Linien möglichst umweltfreundlich und ohne Beeinträchtigung der Lebensqualität für die Anwohner/innen bedienen zu können. Verschiedenste Hersteller bieten auch für kleinere Linien bereits heute solche Fahrzeuge an. Die Grünen erwarten von Stadtbus, dass auch diesbezüglich baldmöglichst weitere Tests durchgeführt werden.

 

Medienmitteilung Grüne Winterthur, Reto Diener, Co-Präsident