Aktuell

Seite
Mi 19.01.22

Die Schule ist der falsche Ort zum Sparen

Mi 12.01.22

Pro Person 1m2 zusätzliche Fläche aus Solaranlagen bis 2024. Dazu hat sich Stadtwerk Winterthur und damit die Stadt vor kurzem bekannt.

Mi 12.01.22

Hinsichtlich der Klimakrise bedarf es schnellen politischen Handelns.

Di 04.01.22

«Zukunft? – Jetzt Grün»

Grün ist vielfältig. Die Liste 5 für die Wahlen am 13. Februar 2022 bringt 60 unterschiedlichste Personen zusammen, welche gemeinsam für mehr Grün in der Stadt Winterthur einstehen.

Mi 22.12.21

Ein Weihnachtsgeschenk für die Natur und den Winterthurer Wald

So 28.11.21

Nach dem Versagen der Schweiz (CO2-Gesetz) und der Welt (COP26) nun zwei wichtige, lokale Schritte vorwärts. Immerhin. Die deutliche Annahme des kantonalen Energiegesetzes sowie der kommunalen Zielsetzung Netto-Null CO2 bis 2040 durch die Stimmbevölkerung ist höchst erfreulich.

Fr 19.11.21

Das Absenktempo beim CO2 muss verdoppelt werden. Der Ausbau der Wärmenetze muss stärker vorangegtrieben werden.

Fr 29.10.21

Verabschiedung der vollständigen Liste 5 für die Parlamentswahlen 2022 in der Stadt Winterthur

Mo 18.10.21

Das Energiegesetz, über das wir am 28. Nov. abstimmen, sieht vor, dass alte Öl- und
Gasheizungen nach und nach durch klimafreundliche (Pellets, Wärmepumpen,
Fernwärme) ersetzt werden.

Mi 06.10.21

Massnahmengegner und Impfkritiker aus der ganzen Schweiz waren kürzlich auch in der Winterthurer Altstadt "zu Gast". Ich hatte mich nicht in das Gedränge mit Umarmungszeremonien gemischt, denn ich verspürte keine Lust, mich mit dem Corona-Virus anzustecken und damit wieder andere zu gefährden. Auch als Geimpfter bleibt ein Risiko bestehen und die Übertragungsfähigkeit ist weiterhin gross.